Muster

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite, um Inhalte einzufügen.

Vereinbarung

Vereinbarung zum Einspeisen von Produkten in die MNLS-Systeme von METAVITAL
zwischen
METAVITAL Service GmbH, Tangstedter Landstrasse 83, 22415 Hamburg (im Folgenden als MVS bezeichnet),
und

im Folgenden als „Lieferant“ bezeichnet.

1. MVS und der Lieferant halten vertraglich fest, dass folgende (Anzahl) Präparate als Frequenzetalone in die MNLS-Systeme von METAVITAL® eingespeist werden.
(Zählen Sie die Präparate bitte auf)

2. Der Lieferant sichert zu, dass die Proben der Präparate bis zum bei MVS eingehen.

3. Der Lieferant stellt Proben der einzelnen Produkte zur Verfügung. Er achtet dabei auf die Qualität, das Haltbarkeitsdatum sowie die Verpackung der Produkte. Nur einwandfreie und qualitativ hochwertige Produkte können in einer optimalen Qualität als Frequenz erstellt werden.

4. Sollten sich Produkteigenschaften verändern bzw. Produkte aus dem Sortiment ge-nommen werden, wird MVS umgehend darüber informiert.

5. Der Lieferant stellt in der von MVS zur Verfügung gestellten Excel-Datei die Namen so-wie eine Beschreibung der Produkte sowohl in Deutsch als auch in Englisch. Die Be-schreibung sollte nicht mehr als 150 Worte umfassen, da die Beschreibungen während des Scans schnell erfasst werden sollen.

6. MVS sichert zu, dass die Etalone bei fristgerechtem Eingang durch den Lieferanten bis zum Update xxxx in die Systeme eingespeist werden.

7. Die Kosten für die Einspeisung der oben genannten Produkte betragen
a. 95,00 Euro (zzgl. MwSt) pro Produkt, wenn die Frequenzen bereits im Labor vorliegen.
b. 190,00 Euro (zzgl. MwSt) pro Produkt, wenn die Frequenzen neu erstellt werden müssen.

8. Die Zahlung der Kosten splittet sich in zwei Raten:
a) Vorbereitungskosten für das Erstellen der Frequenzen (50% der Gesamtkosten)
b) Einspeisungskosten für das Implementieren der sogenannten Etalone (Frequenz-präparate) in die MNLS-Systeme (50% der Gesamtkosten).

9. Vollständige Vereinbarung, Salvatorische Klausel, Erfüllungsort, Rechtswahl, Gerichts-stand
Dieser Vertrag bildet die vollständige Vereinbarung zwischen den Parteien bezüglich des Inhaltes, und die Parteien haben keine sonstigen Vereinbarungen, Abreden oder Garantien bezüglich des Inhaltes getroffen bzw. vereinbart. Änderungen oder Ein-schränkungen des Vertrags sind nicht zulässig, wenn sie nicht schriftlich erfolgen und von beiden Seiten unterschrieben sind.
Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages, bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon unberührt und die Vertragspartner werden eine der unwirksamen Regelung wirtschaftlich möglichst nahe kommende rechtswirksame Ersatzregelung treffen.
Dieser Vertrag besteht aus 2 (zwei) Exemplaren, welche in deutscher Sprache verfasst sind und dieselbe juristische Bedeutung haben.
Erfüllungsort ist Hamburg.
Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag oder im Zusammenhang mit dessen Be-gründung ist Hamburg.

Email Adresse:

Karte

HUMAN BASIC