Wann:
7. Oktober 2020 – 8. Oktober 2020 ganztägig
2020-10-07T00:00:00+00:00
2020-10-09T00:00:00+00:00
Wo:
METAVITAL GmbH
Tangstedter Landstraße 83
22415 Hamburg
Kontakt:
METAVITAL GmbH
040-412 63 85 00

Für diese Veranstaltung stehen uns leider keine freien Plätze mehr zur Verfügung. 

Die 2-tägige Anwenderschulung vermittelt Ihnen nach Ihrer bereits absolvierten Einweisungsschulung und ersten eigenen Messungen vertiefte Anwendungskenntnisse zu den MNLS-Systemen HUMAN und HORSE.

In dieser Schulung erhalten Sie am Mittwochvormittag eine spannende Einführung in die Welt der Informationsmedizin durch unseren wissenschaftlichen Berater Herrn Dr. Huf, welche einen wichtigen Bestandteil zum Verständnis der Wirkungsweise von diesen Systemen liefert.

Am Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag führt Sie die medizinische Beraterin THP Christine Jensen durch die Schritte einer fundierten Diagnostik mit den MNLS-Systemen. Anhand des roten Fadens sowie der Kurveninterpretation erlernen Sie einen schnellen und effizienten Weg in der Arbeit mit Ihrem MNLS-System.

Der Donnerstagnachmittag bietet dann ausreichend Platz für die praktische Anwendung in Diagnostik und Therapie.

So können sie am Freitag darauf mit geballtem Wissen in der Praxis weiter durchstarten!


Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand:

Wenn Sie vor unserer Umstellung der Anwenderschulung im Jahr 2015 zur Schulung waren oder das Wissen zur Anwendung der MNLS-Systeme auffrischen möchten, können Sie Ihre Teilnahme gerne wiederholen.

Bei einer ersten Teilnahme an dieser Veranstaltung betragen die Seminargebühren pro Person € 1.500,00 zzgl. MwSt.

Für die wiederholte Teilnahme an einer Anwenderschulung entstehen dann Seminargebühren von € 425,00 zzgl. MwSt. pro Person.

Seminarraum in Hamburg (SiH)

Mexikoring 15

22297 Hamburg

Aus organisatorischen Gründen kann die Anwenderschulung erst ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 5 Personen durchgeführt werden.

An dieser Veranstaltung können nicht mehr als 12 Personen teilnehmen.

Sollte diese Anzahl nicht erreicht werden, informieren wir Sie rechtzeitig vor dem Termin über den Ausfall der Anwenderschulung und ggf. einen Ausweichtermin.