Angebot!

Wasserflasche

59,90 49,90

Auswahl zurücksetzen

Categories: , , SKU: 880040001

Beschreibung

Wassserflasche aus Borosilikatglas. Bitte wählen Sie eine der möglichen 23 Varianten. Eine Variante besteht aus einem Set mit Wasserflasche und einer Art Edelsteine. 

 


Wasserflasche close

 

Diese Wasserflasche gehört zu einer Reihe von neuen innovativen Produkten der Firma METAVITAL.

Das Design erinnert an eine Schneekugel und symbolisiert eine zauberhafte Veränderung der Frequenzen des Wassers. Sie verwandelt das Wasser als persönliche Arznei. Je nachdem, welche Kristalle Sie in die Glaskugel füllen und welche Frequenzen Sie aus dem jeweiligen Scan dort aufgespielt haben, wird das Wasser wie von Zauberhand verändert und übernimmt die heilsamen Schwingungen. Stellen Sie sich Ihre Kristalle selbst zusammen, schwingen Sie Ihre Frequenzen aus dem Gerät auf und spüren Sie die wohltuende Wirkung des eigenen Heilmittels.

 

Die heilsame Wirkung der individuell zusammengestellten Kristalle geht durch das Borosilikatglas direkt und ohne Störfaktoren in das Wasser über, ohne dass die Kristalle direkt mit dem Wasser in Kontakt kommen. Schlechte Stoffe bleiben somit draußen.

 

Zahlreiche Sorten handverlesener Kristalle und Halbedelsteine stehen Ihnen bei uns zur Verfügung. Sie können immer wieder die Kristalle austauschen und neu mischen, je nachdem was Sie behandeln möchten und welche Therapien Sie aus dem METAVITAL-Scan nutzen.

 

Der Boden und Deckel sind aus Bambus, seit jeher ein Symbol der traditionellen chinesischen Medizin für Langlebigkeit, perfekte Widerstandskraft gegen äußere Faktoren und Flexibilität. In heutiger Zeit möchten wir mit dieser Aussage die Motivation unserer Therapeuten unterstreichen: Individuelle Gesundheit und vollständige Regeneration sind möglich! Wie auch bei unseren Geräten leben wir die Medizin der Zukunft: eine Therapie durch heilsame Frequenzen. Das ist nun für Sie, Ihre Familie und Ihre Patienten möglich. Nutzen Sie unser Engagement für eine gesunde Zukunft und profitieren Sie von unserem neuesten Produkt.

 

Gönnen Sie sich selbst ein Stück Gesundheit. Stellen Sie auch für Ihre Lieben maßgeschneiderte Steine mit bespielten Frequenzen zusammen. Verschenken Sie dieses Jahr individuelle Gesundheit kombiniert mit einem Schutz vor schlechten Schwingungen von außen und geistige Vitalität, denn das ist jetzt wichtiger denn je.

 

 

Wasserflasche Einzelteile

 

Wirkung der Edelsteine

Wir haben für Sie die hauptsächlichen Heilwirkungen der Steine zusammengestellt. Für Körper, Geist und Seele. Stellen Sie eine individuelle Mischung von Steinen für Ihre Patienten zusammen und schwingen dann noch die individuellen Frequenzen auf – fertig ist die persönliche Arznei. Die Wirkungen haben keine medizinische Bestätigung und beruhen auf der traditionellen Anwendung in der Stein-Heilkunde.

 

Howlit

Körper: Wirkt besonders wohltuend auf den Magen. Gegen Übelkeit, Magenschmerzen, Sodbrennen. Harmonisiert das vegetative Nervensystem und den Parasympathikus. Kann wunderbar gegen Bauchweh bei Kindern eingesetzt werden und bei Stressbeschwerden wir Reizmagen. Dazu Frequenzen des Magens und gegen Stress verwenden. Howlitwasser stärkt außerdem Knochen, Gelenke, Zähne, Nägel.

Geist: Stärkt Urteilsfähigkeit, Gedächtnis, neutralisiert negative Energien, löst Blockaden.

Seele: Verfeinert das Bauchgefühl und stärkt unsere Intuition.


Gesteinsgruppe: Borate

Kristallsystem: monoklin

Härte: 3 - 3,5

Türkis

Bei den Native Americans herausragende Rolle als Schutz- und Heilstein. Auch in China, Indien, Ägypten seit dem Altertum hoch geschätzt.

Körper: Besonders gut für die Atemwege: Luftröhre, Bronchien, Lunge. Bei akuten und chronischen respiratorischen Erkrankungen einzusetzen. Schwingen Sie auf die Steine gerne die Frequenzen des Respirationstrakts auf. Auch aus dem Register Allopathie kann man die Frequenzen auf diesen Stein aufschwingen. Nach traditioneller chinesischer Medizin wirkt der Türkis hervorragend auf die Haut und gegen deren Erkrankungen.

Geist: Der Stein stärkt das Selbstbewusstsein und fördert die Kommunikationsfähigkeit, er wird auch gegen Stottern eingesetzt. Er fördert das Durchsetzungsvermögen, die Fantasie und Kreativität.

Seele: Türkise sind Schutzsteine. Besonders gut wirksam gegen schlechte Schwingungen von außen. Außerdem wirkt der Türkis gegen Depressionen, Ängste und Nervosität.


Gesteinsgruppe: Wasserhaltige Phosphate mit fremden Anionen

Kristallsystem: triklin

Härte: 5 - 6

Apatit

Körper: Apatit wird eingesetzt für eine stabile Gesundheit von Niere und Blase. Außerdem wirkt der Stein positiv auf die Knochen und Zähne. Ebenfalls bei Gelenkerkrankungen wie Arthrose, Arthritis, etc. einzusetzen. Dazu bitte die Frequenzen von Knochen und Knorpel aufspielen. Bringt eine wunderbare Basis-Energie und eine bessere Kraft der Regeneration.

Geist: Dieser Stein unterstützt bei schwierigen Denk-Aufgaben und Herausforderungen. Er hilft bei der Lösung von Problemen und in Situationen, in denen man sich durchbeißen muss.

Seele: Der Apatit ist ein Seelentröster. Er reaktiviert den Energiefluss und bringt eine positive Stabilisierung, besonders gegen Kummer, Traurigkeit und Sorgen.


Gesteinsgruppe: Phosphate, Arsenate, Vanadate

Kristallsystem: hexagonal

Härte: 5

Pietersit

Pietersit ist eine Mischung aus Tigerauge und Falkenauge und sehr schön schillernd.

Körper: Pietersit wirkt vor allem gegen Nervenprobleme und Stressfolge-Erkrankungen. Alles was mit neurologischen Problemen zu tun hat und auch sämtliche Stress-Symptome fallen in sein Wirkungsgebiet. So kann man ihn einsetzen gegen: Verspannungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Reizmagen, Reizdarm, sämtliche psychosomatische Erkrankungen. Von den Frequenzen sollten immer auch psychische bzw. ent-stressende Frequenzen auf diesen Stein mit aufgeschwungen werden.

Geist: Pietersit löst Stressfolgen auf und kümmert sich um eine neue Verschaltung von Neuronen und Synapsen, sowie um eine effiziente Neuroplastizität. Er regt das Gehirn an sich zu regenerieren und lindert stressbedingt Funktionsstörungen wie: Merkfähigkeitsstörungen, Konzentrationsstörungen, Reizüberflutung. Man kann den Stein zur geistigen Leistungssteigerung einsetzen und  in Schule und Uni die bessere Lern-Wirkung nutzen. Der Stein gibt außerdem Gelassenheit und eine innere tiefe Ruhe.

Seele: Pietersit hilft dabei innere Konflikte sachlich zu lösen und mit Abstand darüber nachzudenken und diese loszulassen. Er gibt innere Stabilität, Ruhe und Gelassenheit in stürmischen Zeiten und stärkt somit die Psyche in wunderbarer Weise. Auch sehr gut gegen Burnout und bei Ptbs eizusetzen!


Gesteinsgruppe: Kristall Kies Quarz

Obsidian

Körper: Der Obsidian soll gegen Blutungen helfen und zur Blutstillung angewendet werden können. Auch kann er eine bessere Durchblutung gewährleisten und damit Zellen besser mit Sauerstoff versorgen. Desweiteren wird Obsidian zur Wundheilung eingesetzt. Er hat auch eine besondere Wirkung auf die Muskulatur und hilft gegen Verspannungen.

Geist: Obsidian ist ein besonderer Stein des Wurzelchakras. Er hilft Ziele zu verwirklichen und man erkennt, was man im Leben ändern muss. Auch das „Gegen den Strom ankämpfen“ wird durch diesen Stein abgemildert.

Seele: Der Obsidian stärkt die Basis der Psyche nach einem Schock oder Trauma. Er gibt Kraft und Motivation zur psychischen Regeneration und hilft beim Neubeginn.


Gesteinsgruppe: Vulkanisches Glas

Kristallsystem: Keins, da amorph

Härte: 5 - 5,5

Citrin

Körper: Dieser Stein wirkt auf den Magen und Darmbereich. Er hilft gegen Völlegefühl und Verdauungsbeschwerden. Auch stärkt dieser Stein die Resorptionsleistung des Duodenums, hier können auch zusätzlich Frequenzen aus dem Register „Nährstoffe“ auf den Stein aufgeschwungen werden. Auch sehr wohltuend auf den Gallenblasen- und Leberbereich.

Geist: Dieser Stein soll die Strahlen der Sonne aufgenommen haben und diese als helles und energetisierendes Energiefeld übertragen können. Er hilft uns gute Ideen für die Gegenwart zu kreieren und Hypersensibilität zu harmonisieren. Gegen Reizüberflutungen aller Art einzusetzen. Hierzu können Sie Frequenzen aus dem Register „Elektrosmog“ mit aufspielen und wirken lassen.

Seele: Sanft und in völliger Harmonie wird die Seele von diesem Stein Stück für Stück wieder aufgebaut. Nach langen Phasen der psychischen Instabilität und zur vollständigen Regeneration einsetzbar. Stark Stimmungs-aufhellend.


Gesteinsgruppe: Orange, Gelblich gefärbter Quarz

Kristallsystem: trigonal

Härte: 7

Granat

Körper: Der Granat wird traditionell für alle Krankheiten des Herzens und des Blutes eingesetzt. Auch bei verschiedenen Formen der Anämie und auch bei Herzinsuffizienz. Nutzen Sie hier die Wirkung der heilbringenden Frequenzen zu der jeweiligen Krankheit: schwingen Sie zum Beispiel die kompletten Frequenzen gegen B12-Mangel-Anämie auf diesen Stein auf, oder gegen Herzinsuffizienz. Mit den Schwingungen aus sämtlichen Registern. Aber immer nur für eine Krankheit, sonst wird die Info zu viel für den Körper. Außerdem wirksam gegen sexuelle Unlust und Impotenz.

Geist:  Er löst festgefahrene Routinen und Gewohnheiten und bringt frischen Wind und Mut in die Gedanken. Er steht für Veränderungen und  neue Motivation Veränderungen in Angriff zu nehmen.

Seele: Gegen Motivationsstörungen, Antriebslosigkeit und Fatique. Er hilft neue Energie und neuen Mut zu bekommen und löst bleiernde Müdigkeit.


Gesteinsgruppe: Inselsilikate

Kristallsystem: kubisch

Härte: 6,5 - 7,5

Aventurin

Körper: Dieser Stein wirkt besonders gut auf die Haut. Er ist gegen Akne, Dermatosen, Neurodermitis, Allergien, Psoriasis und weitere Hauterkrankungen anwendbar. Außerdem soll er den Cholesterinspiegel senken und Ablagerungen an den Gefäßwänden vermeiden und abtragen können. Also wunderbar gegen Atherosklerose und deren Folgen einsetzbar.  Auch soll der Aventurin gegen Schmerzen, besonders aber gegen Rückenschmerzen helfen.

Geist: Dieser Stein bringt neue Impulse ins Leben, das Alte wird abgetragen und schafft Platz für Neues. Außerdem fördert er die Entspannung und Erholung, um sich auf Neues vorzubereiten. Er treibt die persönliche Entwicklung voran und bringt uns weiter auf unserem Lebensweg.

Seele: Der Aventurin löst seelische Blockaden und bringt uns in der Aufarbeitung alter seelischer Muster nach vorne. Dann schafft er Platz für neue positive Glaubenssätze und wirkt damit psychisch stabilisierend. Er bringt uns Erholung und Entspannung auch für die Psyche und lindert ebenso seelischen Schmerz. Gegen akute und chronische Dysbalancen einsetzbar.


Gesteinsgruppe: Quarz mit mikrokristallinen Einschlüssen von Fuchsit, Glimmer oder Hämatit

Kristallsystem: trigonal

Härte: 5,5 - 7

Gemischter Quarz

Körper: Allgemein wirkt Quarz stark harmonisierend auf sämtliche innere Organe. Die verschiedenen Quarz-Arten kümmern sich um verschiedene Organe. Durch diese Mischung entsteht eine allgemeine ausgleichende und heilbringende Wirkung, die auf die Gesamtheit des Körpers wirkt. Diese verschiedenen Quarz-Sorten werden eher bei vielen kleinen allgemeinen Schwächen der inneren Organe verordnet. Oder zur generellen Regeneration und Energetisierung des Körpers.

Geist: Die Quarz-Mischung begleitet uns sanft auf dem Weg zur Selbsterkenntnis und ist für die harmonische Selbstentfaltung gedacht. Sie wird eingesetzt wenn nicht ein einziges wichtiges Thema vorhanden ist, sondern wir unseren Weg finden möchten.

Seele: Auch hier wirkt diese Mischung der verschiedenen Steine allgemein ausgleichend. Stärkend, wenn zu wenig Energie vorhanden ist und beruhigend, wenn zu viel Chaos im System vorherrscht.Hier wird unsere Psyche allgemein unterstützt und friedvoll geleitet.


Gesteinsgruppe: Quarz mit mikrokristallinen Einschlüssen von Fuchsit, Glimmer oder Hämatit

Härte: ca. 7

Gelber Rutilquarz

Körper: Der Rutilquarz wirkt gegen Bakterien und Viren und stärkt das Immunsystem. Gerade in dieser Zeit ist er ein wichtiger Schutzstein, wichtiger denn je. Er wirkt besonders heilend auf den Respirationstrakt und hier besonders gegen jegliche Art der Infektionen. Bei chronischen respiratorischen Infektionen, die sich als sehr resistent erweisen, kann man sämtliche Frequenzen aus dem Smartfilter auf den Stein aufschwingen und wirken lassen. Oftmals bringt das den entscheidenden Therapieerfolg.

Geist: Dieser Stein schenkt neue Hoffnung und Visionen und hilft bei der Erstellung neuer Zukunftspläne. Er kann wunderbar im Coaching angewendet werden. Hierzu auf jeden Fall effektive Frequenzen aus dem Psychomodul mit aufschwingen.

Seele: Der Rutilquarz wirkt stark anti-depressiv. Er kann bei akuter und chronischer Stimmungsinstabilitäten eingesetzt werden. Außerdem löst er Anspannungen und Spannungen im Psycho-Feld. Mit den passenden Frequenzen kann diese Wirkung immens verstärkt werden.


Gesteinsgruppe: Quarz

Härte: 7

Rhodonit

Körper: Der Rhodonit wirkt hauptsächlich regenerierend auf das Blut und die Muskeln. Er wird auch zur Durchblutung eingesetzt und zur besseren Sauerstoffaufnahme. Desweiteren hilft er bei der Entgiftung und Ausleitung und hält das Blut schön rein. Auch hier können Frequenzen aus dem Register Belastungen (invertiert) aufgeschwungen werden. Er wirkt ebenso regenerierend auf die Atemwege und in Kombination mit der Sauerstoffaufnahme ist es „der Stein“ gegen COPD.

Geist: Der Rhodonit fördert Talente und Fähigkeiten und verhilft zu Optimismus und Begeisterung. Er ist ein guter Stein, um verborgende Begabungen zu finden und einen neuen Beruf oder auch ein Studium zu beginnen. Begleitend zu jedem Erneuerungsprozess einsetzbar.

Seele: Dieser Stein wirkt gegen Ängste, besonders stark aber gegen Prüfungsangst und Nervosität. Als Schutzstein vor Gefahren wurde er Jahrhunderte Reisenden mitgegeben.


Gesteinsgruppe: Silikat

Kristallsystem: orthorhombisch, monoklin

Rosenquarz

Körper: Besonders auf das Herz, den Kreislauf und den Blutdruck wirkt der Rosenquarz sehr zuverlässig. Auch alle Erkrankungen die Gefäße betreffend gehört zu seinen Indikationen. Wichtig ist hier die Strukturen positiv zu balancieren und diese Frequenzen dann mit auf den Stein zu spielen. Auch aus dem Register Gewebefrequenzen kann man die einzelnen Schwingungen nutzen und mit auf den Stein aufschwingen.

Geist: Liebe ist das Motto dieses Steins. Er beschert uns liebevolle Gefühle und Ausgeglichenheit. Rücksicht und Entspannung. Er lässt die Welt ein klein wenig besser erscheinen und hilft uns Mut und Toleranz in die Welt zu bringen.

Seele: Auch hier geht es um Liebe. Der Rosenquarz lässt uns mehr Liebe fühlen, wenn wir uns dieser in der Vergangenheit verschlossen haben. Zusätzlich gibt er uns Toleranz uns Nachsichtigkeit mit uns selbst und unseren Mitmenschen. Er bringt uns mit unserer Welt in Einklang und mindert jeglichen Druck, sei es von außen oder von innen.


Gesteinsgruppe: Quarz

Kristallsystem: trigonal

Härte: 7

Rutilquartz

Körper: Der Rutilquarz wirkt gegen Bakterien und Viren und stärkt das Immunsystem. Gerade in dieser Zeit ist er ein wichtiger Schutzstein, wichtiger denn je. Er wirkt besonders heilend auf den Respirationstrakt und hier besonders gegen jegliche Art der Infektionen. Bei chronischen respiratorischen Infektionen, die sich als sehr resistent erweisen, kann man sämtliche Frequenzen aus dem Smartfilter auf den Stein aufschwingen und wirken lassen. Oftmals bringt das den entscheidenden Therapieerfolg.

Geist: Dieser Stein schenkt neue Hoffnung und Visionen und hilft bei der Erstellung neuer Zukunftspläne. Er kann wunderbar im Coaching angewendet werden. Hierzu auf jeden Fall effektive Frequenzen aus dem Psychomodul mit aufschwingen.

Seele: Der Rutilquarz wirkt stark anti-depressiv. Er kann bei akuter und chronischer Stimmungsinstabilitäten eingesetzt werden. Außerdem löst er Anspannungen und Spannungen im Psycho-Feld. Mit den passenden Frequenzen kann diese Wirkung immens verstärkt werden.


Gesteinsgruppe: Quarz mit feinen nadelartigen Rutil-Einlagerungen

Kristallsystem: trigonal

Härte: 6,5 - 7

Wasserachat

Körper: Schutzstein in der Schwangerschaft.

Geist: Der Stein bringt innere Ruhe und Gelassenheit, Steigerung von Empathie und Konzentration. Er regt auch die geistige Flexibilität an und löst Denk-Blockaden. Er bringt mehr Offenheit und Selbstbewusstsein.

Seele: Auch auf der seelischen Ebene bringt der Wasserachat Fluss in alte Muster und regt uns zu neuen Affirmationen und Lebensinhalten an. Er fördert nicht nur die geistige Flexibilität, sondern auch die psychische Wandelbarkeit und Transformation, ohne sich selbst zu verlieren.


Gesteinsgruppe: mit Wasser gefüllte Achat-Geoden

Kristallsystem: trigonal

Härte: ca. 7

Opal

Körper: Der Opal wirkt auf alle inneren Organe und ist ein guter Begleiter, wenn die Therapie von Grund auf die Organe stärken und regenerieren soll. Das Farbenspiel eines Opals symbolisiert die vielen verschiedenen Ebenen und Gewebearten, auf denen der Opal seine Wirkung entfaltet. Er bringt Heilung von der DNS, über die Mitochondrien und funktionalen Zellen bis hin zu den oberflächlichen Zellen wie Haut und Schleimhaut. Für den gesamten Körper-Geist- und Seele-Komplex ist der Opal ein wahrer Jungbrunnen. Für die starke Anti-Aging-Wirkung unbedingt mit NADH als Nahrungsergänzung kombinieren.

Geist: Der Opal entfaltet seine verjüngende Wirkung auch auf das Gehirn und unser Denken. Wir lösen uns von alten Mustern und feststehenden Einstellungen und gewähren neuen Gedanken, Lebensplänen und Zielen Einzug in unsere Gedanken. Er überträgt seine positive Energie auf unser Denken und führt uns in die richtige Richtung. Außerdem öffnet er uns für Spiritualität und neue Energien.

Seele: Opale hüllen wohlig warm unsere Seele ein. Wie ein Balsam legen sie sich um die angegriffenen seelischen Strukturen und lassen diese heilen. Er schützt uns vor jeglichen Angriffen und verstärkt Emotionen, damit wir besser unseren Lebensweg erkennen können. Nicht umsonst ist der Opal seit jeher „Der Hüter des Friedens“


Gesteinsgruppe: Oxide und Hydroxide

Kristallsystem: keins, da amorph

Härte: 5,5 -  6,5

Bergkristall

Körper: Der Bergkristall ist der Stein mit dem vielfältigsten Anwendungs-Spektrum. Er wirkt gegen Entzündungen und Reizungen jedweder Art. Der gesamte Heilungsprozess wird durch den Bergkristall beschleunigt und harmonisiert. Dieser Stein kann gut zu anderen Steinen als Wirkungsverstärker gegeben werden. Auch besonders nach Unfällen und Operationen zu verordnen, alles bei dem man einen perfektionierten Heilungsprozess in Gang setzen möchte.

Geist: Der Bergkristall steht für Neuordnung der Strukturen im Gehirn. Nicht nur auf neuronaler Ebene, sondern auch auf spiritueller Ebene. Er hilft uns unsere Ausrichtung zu überprüfen und unsere Aura neu zu sortieren. So auch unsere Gedanken. Der Stein hilft uns bei einer guten Organisation unseres Lebens und bündelt unsere Kraft auf wirklich wichtige Themen.

Seele: Der Stein spendet Rückhalt und auch die seelischen Strukturen werden neu organisiert. Die neue Ausrichtung löst alte Muster auf und schafft Platz für neue Wege, Visionen und Ziele. Bergkristalle helfen uns eine gute Balance zwischen Arbeit, Freizeit und Kreativität zu finden und fokussiert unsere Energien.


Gesteinsgruppe: Quarz

Kristallsystem: trigonal

Härte: 7

Tigerauge

Körper: Besonders auf die Augen und Sehkraft wirkt das Tigerauge regenerierend. Außerdem wird es begleitend bei Atemwegserkrankungen eingesetzt und hat eine besondere Wirkung auf die Gelenke. Sehr wohltuend gegen Rheuma, Arthrose, Arthritis und sonstige Gelenkerkrankungen. Ebenso im akuten Fall: gegen Prellungen, Verstauchungen und Luxationen.

Geist: Gegen Müdigkeit und Stress, verleiht Mut, Schutz und Sicherheit, dem 3. Chakra (Solarplexus) zugeordnet. Das Tigerauge ist als Erdung zu sehen. Es ordnet die verschiedenen Lebensbereiche und hilft seinen eigenen Weg zu erkennen. Besonders erfolgreich kann dieser Stein bei Stressfolge-Erkrankungen und Überbelastung eingesetzt werden wie: Burnout, ADS, ADHS, Stress, Fatique, etc. Es stärkt die Konzentration und Aufnahmefähigkeit und schärft den Verstand.

Seele: Auch im seelischen Bereich erdet das Tigerauge die Psyche und durchdringt das Chaos, um es in Ordnung zu bringen. Nervosität und Überspanntheit beruhigen sich, Erschöpfung kann sich bessern. Die Psyche darf sich unter dem Einfluss des Tigerauges stabilisieren und in Ordnung kommen. Psychotherapie kann besser wirken.


Gesteinsgruppe: Mikrokristalline goldbraun bis goldgelb gestreifte Quarzvariante

Kristallsystem: trigonal

Härte: 6 - 7

Amazonit

Körper: Amazonit stabilisiert das Nervensystem und ist besonders wirksam gegen Neurasthenie, Schmerz und vegetativer Dystonie. Dieser Stein kann bei allen Erkrankungen des Nervensystems eingesetzt werden und besonders wirkungsvoll in der psychosomatischen Medizin. Er kann Verspannungen der Muskulatur lösen und kann eingesetzt werden gegen jegliche Schmerzerkrankungen. Auch bei Bandscheibenproblemen und Problemen mit dem Unterleib kann Amazonit helfen.

Geist: Dieser Stein gibt einen gesunden Schlaf, einen stabilen Halt und ein gesundes Nervensystem. Auch die Epiphyse und die Neurotransmitter werden durch ihn regeneriert und harmonisiert. Er löst Ängste und lenkt das Bewusstsein auf wichtige Dinge in der Gegenwart. Genau diese Wirkung öffnet den Menschen für neue Lebenswege.

Psyche: Da der Stein gegen Ängste wirkt und stabilisiert, kann er gut nach Traumata oder gegen Ptbs eingesetzt werden. Begleitend zur Psychotherapie wirkt er stabilisierend und lenkt den Blick weg von der Vergangenheit auf eine optimistische Zukunft.


Gesteinsgruppe: Silikate, Feldspate

Kristallsystem: Triklin

Härte: 6 - 6,5

Drachenblut-Stein

Körper: Dieser Stein ist für sämtliche inneren Organe aufbauend und regenerierend. Besonders stabilisiert er dabei das Blut, die Milz und das Herz. Er kann hier wunderbar gegen Schwächen eingesetzt werden. Auch eine allgemeine Schwäche ist gut mit diesem Stein zu behandeln. Besondere Wirkung entfaltet er auch, wenn die Organe durch psychosomatische Verstrickungen erkrankt sind.

Geist: Der Drachenblut-Stein schenkt Vitalität und Energie und nährt dabei besonders die Basis der Energie, aus der wir unsere Leistung jeden Tag schöpfen. Er ist weniger für ein Themenbereich zuständig, eher für die allgemeine energetische Lage in Seele, Geist und Körper. Deshalb zusätzlich auf diesen Stein die Frequenzen der jeweiligen Organe aufschwingen, in denen der Stein besonders wirken soll.

Seele: Dieser Stein kümmert sich auch hier um eine stabile Basis der Psyche, die man mit dem Stein und den passenden Frequenzen wiedererlangen kann. Er harmonisiert und stabilisiert unsere psychische Verfassung im innersten Kern. Auch die Emotionen, die individuell vom Herzen ausgehen, werden gestärkt und geschützt. Er bringt die eigenen Kräfte auf allen Ebenen zusammen.


Gesteinsgruppe: Wahrscheinlich Jaspis, Quarz, Chalcedon, mikrokristalline Kieselsäure

Kristallsystem: Triklin

Härte: ca. 7

Primärer Achat

Körper: Der Achat ist auch für die Aktivierung verschiedener innerer Organe zuständig. Er regt den Stoffwechsel und den Blutkreislauf an, wirkt gegen Müdigkeit und Erschöpfung. Außerdem ist er besonders gut bei Krankheiten aller Sinnesorgane einzusetzen und harmonisiert den Schlaf und Schlafrhythmus. Besonders bei der Schilddrüse kann er gegen autoimmune Vorgänge und Entzündungen vorgehen, hier harmonisiert er eher, als dass er anregt. Er regeneriert das Immunsystem und die Lymphe und steigert die Abwehr gegenüber Erregern.

Geist: Er verhilft dem Menschen zu neuer frischer Energie und harmonisiert Selbstzweifel und zu viel Selbstkritik. Als Heilstein wird er seit jeher als Schutzstein eingesetzt. Gern auch gegen Heimweh und Sorgen. Er gibt genug Energie, um Probleme sachlich lösen zu können, ohne in den Emotionen gefangen zu sein.

Seele: Der Achat verhilft der Psyche zu mehr Energie, um sich mit den positiven eigenen Eigenschaften beschäftigen zu können. Er fördert Talente und Begabungen und wehrt Sorgen und äußere Kritik ab. Auf unbekanntem Terrain gibt er Halt und Besonnenheit, um mit neuen Situationen mit Kraft und Energie klarzukommen.


Gesteinsgruppe: Verschiedene Varianten von Chalcedon

Härte: 6,5 -  7

Roter Aventurin

Körper: Haut, Schleimhaut, Bindegewebe, Gefäße, Rücken – das sind die Themen des Aventurins. Natürlich sind da die Indikationen besonders breit gefächert. Sie reichen von Hautirritationen, Akne und Hautkrankheiten, über Gefäßprobleme, Autoimmunkrankheiten der Gefäße und Blutdruckprobleme, bis hin zu Fibromyalgie und Rückenschmerzen. Auch der gesamte Verdauungstragt und Atemtrakt ist mit diesem Stein zu behandeln. Er gibt Entspannung und Erholung, ebenso besseren Schlaf  und bereitet das Gewebe auf die Regenration vor.

Geist: Besonders psychosomatische Störungen, außerdem Nervosität, Unruhe und Stress können durch diesen Stein gelindert werden. Er bringt Erleichterung ins Leben und neue Impulse können viel besser umgesetzt werden. Der Stein soll die spirituelle Entwicklung vorantreiben.

Seele: Der Aventurin steht für eine starke Beruhigung in oder nach Krisenzeiten. Auch ist er besonders wirkungsvoll bei Angststörungen und nach Traumen in der Kindheit. Er unterstützt jegliche Formen der Psychotherapie.


Gesteinsgruppe: Quarz mit mikrokristallinen Einschlüssen von Fuchsit, Glimmer oder Hämatit

Kristallsystem: trigonal

Härte: 7

Roter Jaspis

Körper: Der rote Jaspis wird besonders nach Krankheiten zur Regeneration eingesetzt. Er kann bei allen inneren Organen zur Erneuerung der Zellen und zur Heilung unterstützend wirken. Außerdem ist er ein Stein für eine komplikationslose Schwangerschaft und Geburt. Außerdem ist er ein guter Begleiter für den Verdauungstrakt und bei Ernährungsumstellungen, sowie gegen Übelkeit.

Geist: Der Jaspis bringt Ausdauer und Willenskraft, um berufliche, als auch private Ziele besser und schneller zu erreichen. Er fördert die Energie, um persönliche Visionen umzusetzen und hilft dabei einen Schritt nach dem anderen zu gehen. Auch die Konfliktbereitschaft, die Bereitschaft sich für sich selbst einzusetzen wird von diesem Stein unterstützt. Die Gedächtnisleistung wird verbessert und Zusammenhänge können besser erkannt werden.

Seele: Der Jaspis fördert die Toleranz und das Verständnis für sich selbst und andere Menschen. Er gibt Standhaftigkeit in Bezug auf eigene Pläne und Ideen und Zuversicht diese auch erreichen zu können. Hass, Ärger, Neid und Wut werden entkräftet und in eine produktive Energie umgewandelt, so dass man den eigenen Zielen wieder folgen kann. Er fördert eine gute auch psychische Beziehung zu den Menschen, die einem auf seinem Lebensweg begegnen.


Gesteinsgruppe: Quarz, Chalcedon, mikrokristalline Kieselsäure

Kristallsystem: triklin

Härte: ca. 7

Labradorit

Körper: Der Labradorit ist besonders bei Verdauungsschwäche und Säure-Basen-Ungleichgewicht einzusetzen. Er lindert Gelenkbeschwerden, wie Rheuma und Gicht und leitet Harnsäure aus. Außerdem kann er bei sämtlichen Knochenerkrankungen unterstützend wirken. Er stärkt das Nervensystem und die Muskeln allgemein und regeneriert das Immunsystem. Kann wunderbar begleitend zur Entgiftung eingesetzt werden, da er die Lymphe mobilisiert. Ebenso angeraten bei Wetterfühligkeit.

Geist: Er stärkt das Erinnerungsvermögen und das Limbische System. Man hat es leichter auf Erinnerungen und Erfahrungen zurück zu greifen und diese für den weiteren Lebensweg zu nutzen. Der Labradorit aktiviert das Gehirn und wirkt dabei gegen Stress. Sehr gute Wirkung zur Behandlung von Burnout.

Seele: Dieser Stein wirkt gegen Stimmungsschwankungen, Stress und Ängste. Alle überschießenden Emotionen werden beruhigt und ausgeglichen. Der Labradorit regt die Fantasie an und eignet sich besonders für fantasievolle Psychotherapien und Heldenreisen. Er stärkt das individuelle Ausdrucksvermögen und unterstützt dabei, das Leben zu einem Kunstwerk zu machen.


Gesteinsgruppe: Gerüstsilikat, Feldspat

Kristallsystem: triklin

Härte: 6 - 6,5

 

 

Energetisieren und Entladen von Edelsteinen

Um das Wasser zu energetisieren, stellen Sie die mit Wasser und Ihrer Steinmischung gefüllte Flasche einfach in die Sonne. Nach 1-2 Stunden ist die Sonnenenergie als Frequenz auf dem Wasser und kann in Ihrem Körper zur Wirkung kommen.Wassersteine

Energetisieren der Steine: Ganz allgemein können Sie die natürliche Kraft der einzelnen Steine wiederherstellen, wenn sie die Steine auf ein Bett aus Hämatit-Trommelsteinen legen und zum Beispiel über Nacht aufladen lassen.

Wie ein Akku werden dann die natur-gegebenen Energien und Frequenzen regeneriert. Wenn Sie eine besonders feine und hoch-schwingende Energie auf den Steinen speziell für sich, Ihre Familie und Ihre Patienten haben möchten, energetisieren Sie die Steine zusätzlich mit besonders positiven individuellen Frequenzen aus Ihrem METAVITAL-Scan. Das können positive Balancing-Frequenzen sein oder besonders aufbauende Frequenzen und Programm aus dem Bereich Nährstoffe, effektiver Ausgleich und Einflussprogramme aus dem Psychomodul. Auch Organ-Frequenzen aus dem Register Gewebefrequenzen sind natürlich möglich und geben ihre individuelle Heilwirkung auf die Steine und das Wasser.

Möchten Sie eine Frequenz direkt wieder von den Steinen löschen, schwingen Sie die Frequenz gegensätzlich auf. Haben Sie die Frequenz invertiert aufgespielt, löschen Sie mit der nicht-invertierten Frequenz direkt die Info und andersherum. Das eignet sich besonders dafür, wenn man sich vertan hat mit dem invertierten bzw. nicht-invertierten Aufspielen. Danach können Sie die Frequenz erneut Aufschwingen; so wie Sie sie haben möchten.

Entladen der Steine: Möchten Sie die Steine von allen Frequenzen bereinigen, legen Sie diese zwischen Bergkristall unten und Amethyst oben und nach 24 Stunden sind dann alle Frequenzen von den Steinen entfernt. Danach können Sie diese neu energetisieren s.o. und neue Frequenzen aufschwingen.

Glücklich ist, wer ein METAVITAL System besitzt

Wir haben für Sie ein neues Medium gefunden, um individuelle Arzneimittel herstellen zu können. Dabei haben wir auf eine besondere Synergie zu den Frequenzen in unseren Geräten geachtet und sind darauf bedacht, das volle Wirkungsspektrum ausschöpfen zu können. Gerne erwarten wir Ihre persönlichen Erfahrungen und freuen uns schon auf neue innovative Ideen für eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft.

 

Content missing